Der maximum Drawdown

29 9 2014 - Kein kommentar
ProRealTime

Der maximum Drawdown, bei den Insidern auch der Max Drawdown, ist ein Qualitätsindex für das Trading und das Risikomanagement.

Um sein Trading zu verbessern, muss man dessen Qualität analysieren. Der mit dem maximalen Drawdown verkoppelte Profit Factor vermittelt Ihnen eine statistische Ansicht, welche die Qualität Ihres Trading „ehrlich“ wiedergibt. Um einem Missverständnis vorzubeugen, er ist freilich mit Ihren Zielen und Ihrem psychologischen Profil in Einklang zu bringen. Man kann Geld gewinnen, einen guten Drawdown und Profit Factor besitzen und trotzdem wissen, dass man schlecht gehandelt hat, da man einen zu großen Hebel gewählt hat, den zu brechen einem misslang… was Ihnen die Indexe nicht sagen können, sondern Sie nur erkennen, wenn Sie Ihrem Trading nachspüren.

Definition des maximalen Drawdown

Der maximale Drawdown bedeutet den maximalen historischen Verlust, den ein vom Pech verfolgter Investor erleidet, wenn er während eines festgelegten Zeitraums zum Höchstpreis einkauft und zum niedrigsten Preis verkaufen muss. Es handelt sich um eines der Instrumente, die von den Hedge Fonds verwendet wird, um die Trader zu bewerten. Wenn ein Trader für Geldgewinne sorgt, aber beispielsweise einen Max Drawdown von -20% besitzt, wird er sofort entlassen.

Wie der Max Drawdown zu berechnen ist

Dies ist sehr einfach, Sie müssen nur Ihren maximalen Verlust an einem Tag, einer Woche, einem Monat, einem Jahr herausfinden… Ich berechne jeden Tag meinen maximalen Drawdown, aber ich berechne ihn erneut für die Woche, den Monat,…

Konkrete Beispiele für den Max Drawdown

Beispiel 1, 4 Trades im Verlauf des Tages:

Trade 1: +50 EUR

Trade 2: -21 EUR

Tarde 3: +5 EUR

Trade 4: +15 EUR

Ihr Max Drawdown beträgt ganz einfach -21 EUR.

Wenn Sie über 1.000 EUR Kapital verfügen, können Sie ihn einfach in % berechnen: (21/1000)*100=2.1. Ihr Max Drawdown für den Tag beträgt -2.1% Ihres Kapitals. (Nebenbei gesagt, ich gebe meinen Max Drawndown in EUR auf meinem Börsenblog ein, da Sie so etwas nicht wie den Betrag ihres Bargelds im Portemonnaie berechnen können).

Beispiel 2, 8 Trades und in diesem Fall wird es komplizierter:

Trade 1: +12 EUR

Trade 2: + 30 EUR

Trade 3: -33 EUR

Trade 4: +5 EUR

Trade 5: -10 EUR

Trade 6: +20 EUR

Trade 7: +35 EUR

Trade 8: -25 EUR

Wie lautet der Max Drawdown ?

-33 EUR? Verloren… Er lautet -38 EUR. Dies ist verrückt, -38 EUR kommt nicht vor!

Und noch einmal, der Max Drawdown ist der maximale historische Verlust, nicht der Trade, welcher den höchsten Verlust erzeugt hat (Bedeutungsnuance).

Daher hat man in diesem Beispiel bei Trade 3 -33 EUR als Max Drawdown,

bei Trade 4 ergeben +5 EUR -28 EUR als Drawdown (dies ist nicht mehr der maximale) (-33+5=28),

danach findet man -10 EUR bei Trade 5, dies ergibt einen Max Drawdown von -38 EUR (-28-10=-38), der Max Drawndown von -33 EUR ist überschritten,

der Trade 6 mit +20 EUR ergibt einen Drawdown (nicht Max) von -18 EUR,

der 7. Trade mit +35 EUR ergibt einen Drawdown von 0 (-18+50=32), da der Drawdown Null als Basis besitzt und nur negativ sein kann.

Der letzte Trade mit -25 EUR ergibt direkt einen Drawdown von -25 EUR, der Max werden kann, wenn z.B. der nächste Trade 9 -15 EUR ergibt (-25-15=-40).

Der Maximum Drawdown und das Risikomanagement

Der Maximum Drawdown ist daher ein bisschen pervers. Er verfehlt Sie nicht, Sie können 50 Trades auf der Gewinnerseite machen, er erwartet Sie an der Kehre. Wenn sich Ihre schlechten Trades verketten, laufen sie auf … und der Maximum Drawdown hört nicht auf zu wachsen, ohne sich jemals erholen zu können. Sie können danach traden wie ein Gott, der Maximum Drawdown ist stets auf der Stelle, um Ihnen zu sagen: „Gut und schön, mein Lieber, aber du hast einen historischen Verlust xxx EUR oder x % erlitten, du kannst jetzt ordentlich angeben“. Er ist ein unauslöschlicher Makel…

Meine Auffassung des Max Drawdown

Der Maximum Drawdown ist daher ein Instrument, um die Qualität einer Investition festzulegen, eine furchterregende Ergänzung zum Profit Factor. Wohlgemerkt, kein Investment Fonds bewertet nicht auf der Basis des Maximum Drawdown, man würde ansonsten große Überraschungen erleben.

Man kann also bei einem Produkt +51% Anstieg erleben (Wow, super, hier muss ich mein Geld setzen). Wenn es aber einen Max Drawdown von -17% ergibt und Sie keine Chance haben, es zu einem höheren Preis zu verkaufen, dann verlieren Sie auch -17%. (Und wenn die Zukunft mit der Vergangenheit identisch ist, was wohlgemerkt nicht eintritt).

Im Gegensatz dazu ist eine Investition bei +15% mit einem Max Drawdown von -2% sehr viel interessanter, Sie riskieren maximal -2%, um maximal +15% zu gewinnen.

Ein anderes Beispiel, im Monat September habe ich 7.247 EUR bei einem Max Drawdown von -135 EUR gewonnen, was sicherlich eher sehr gut als riskant ist.

Dieses Instrument zur Messung der Qualität des Trading (außerdem auch des Risikos) ist das erbarmungsloseste, das es gibt. Sie können Trader mit 259 vollkommenen Tagen erleben, die einmal im Jahr mehrere Fehler begehen. Diese kleine Pest ist da, um Sie im ganzen Jahr daran zu erinnern, der Schrecken der Trader.

Der maximum Drawdown
5 1 vote
ProRealTime Trading

  Warum ich CFDs und Future gleichzeitig trade?

  Warum ich mit ProRealTime CFD und ProRealtime Futures trade?

  Eröffnen Sie ein kostenloses Demo-Konto oder ein Echtgeld-Konto

Teilen Sie diesen Artikel, das ist gut für die Gesundheit
Twitter Facebook Google Plus Linkedin email

Bisher noch Kein kommentar zur Der maximum Drawdown Seien Sie der Erste!

Kommentar schreiben